FAQ Coronavirus

UPDATE[31.03.2020 ] Betrifft Personen die Stipendien und Studienbeihilfen bekommen.
Das Sommersemester 2020 wird als „neutrales Semester“ behandelt, dass heißt alle deine Ansprüche im Wintersemester 2019/20 oder im Sommersemester 2020 die noch innerhalb der Anspruchsdauer waren, verlängern sich um ein Semester. Sie bekommen ein weiteres Semester Beihilfe, wenn sie es brauchen.
Alle weiteren Details findest du unter diesem Link:
https://www.bmbwf.gv.at

Wegen der steigenden Infektionsanzahlen an COVID-19 hat das Bundesministerium am Dienstag, 10.3.2020 veranlasst, dass der Universitätsbetrieb bis spätestens Montag, 16.3.2020 eingestellt werden muss bis Freitag, 3.4.2020 Außerdem müssen alle Veranstaltungen mit mehr als 100 Teilnehmern bei Indoor-Veranstaltungen und mehr als 500 Teilnehmern bei Outdoor-Veranstaltungen abgesagt werden.

Bis 16. April ist die TU für Lehr- und Lernbetrieb geschlossen. Als Ausnahme gelten mündliche* Prüfungen und bestimmte Laborübungen (die auf der offiziellen TU-Webseite zum Corona Virus gepostet werden: tuwien.ac.at/corona ). Studierende sollen möglichst zuhause bleiben.
* Update [13.3.]: Alle schriftliche Prüfung werden ab Montag, 16.3., abgesagt. Mündliche Prüfungen, Diplomprüfungen und Rigorosen werden mit Rücksicht auf Sicherheitsmaßnahmen weiterhin durchgeführt.

Distance Learning bis zum Ende des Sommersemesters 2020 für alle Lehrveranstaltungen, für die das möglich ist, zu verlängern.

Sobald die Sicherheitsmaßnahmen des Ministeriums uns erlauben, die Tore wieder zu öffnen, können auch Prüfungen und Lehrveranstaltungen, bei denen eine Anwesenheit vor Ort zwingend notwendig ist, wieder durchgeführt bzw. nachgeholt werden. Mit der Maßnahme, Distance Learning bis zum Semesterende auszuweiten, schaffen wir die Rahmenbedingen um dies auch zu ermöglichen (freie Hörsaalkapazitäten für Prüfungen und Blocklehrveranstaltungen).

An wen soll ich mich wenden, wenn ich den Verdacht habe mich am Coronavirus angesteckt zu haben?

Bei Symptomen solltest du dich zuerst an 1450 wenden und nicht zum Hausarzt gehen. Außerdem solltest du eine Info an coronainfo@tuwien.ac.at senden, da eine Meldepflicht der TU gegenüber dem Ministerium besteht.

Kann ich in der Fachschaft lernen während dieser Zeit?

Fachschaften werden in diesem Zeitraum leider geschlossen bleiben. Die Fachschaft Wirtschaftsinformatik und Data Science wird in diesem Zeitraum auch nicht telefonisch erreichbar sein. Auf Mails wird aber wie üblich geantwortet. Am besten du wendest dich hier an fachschaft[at]winf.at wenn es um allgemeine Fragen geht oder an beratung[at]winf.at für studientechnische Fragen.

Kann ich irgendwo auf der Uni lernen, während der Sperrzeit bis 16. April?

Sowohl die Bibliothek als auch andere Lernräume und Fachschaften werden geschlossen bleiben.

Wie laufen Prüfungen während der Sperrzeit ab?

  • Maximal 100 Personen in einem Raum (bei >100 Personen in mehreren Räumen)
  • 1 bis 2 Meter Abstand halten
  • auf das Händeschütteln sollte verzichtet werden
  • Bei Prüfungen muss mind. 1 Platz Abstand zwischen den Personen sein und 1 Reihe frei zwischen den
  • besetzten Reihen

Prüfungstermine können von der LVA-Leitung abgesagt werden. Es muss aber ein Ersatztermin angeboten werden (nach dem 16. April)

* Update [13.3.]: Alle schriftliche Prüfung werden ab Montag, 16.3., abgesagt. Mündliche Prüfungen, Diplomprüfungen und Rigorosen werden mit Rücksicht auf folgenden Sicherheitsmaßnahmen weiterhin durchgeführt:
„Konkret sind die Sicherheitsabstände von min. 1,5 m einzuhalten. Neben Kandidat_in und Prüfer_in bzw. Prüfungskommission dürfen ebenfalls unter Einhaltung der Sicherheitsabstände maximal 4 Personen als Zuhörer_innen im Raum sein.“
Quelle: https://www.tuwien.at/tu-wien/organisation/zentrale-services/gebaeude-und-technik/arbeitssicherheit-medizin/coronavirus/

Was passiert, wenn man von einer LVA abgemeldet wird, weil man sich in Quarantäne befindet?

Man muss sich zeitgerecht bei der LVA Leitung melden und sollte auf einen alternativen Prüfungsmodus bestehen. Wenn das alles nicht hilft, schreib uns am besten eine Mail an beratung[at]winf.at und wir versuchen dir weiter zu helfen. (Telefonisch sind wir leider nicht erreichbar)

Ich habe nächste Woche eine Übung mit Anwesenheitspflicht, entfällt diese auch? Werde ich automatisch abgemeldet, wenn ich nicht komme?

Alle Übung entfallen, außer sie sind auf der Offiziellen TU Seite zum Corona Virus aufgelistet (tuwien.ac.at/corona)
Es wird nicht negativ für die Anwesenheitspflicht gewertet. Übungen können z.B. auch über TUWEL mit Abgaben stattfinden. Es besteht deshalb auch keine Gefahr automatisch abgemeldet zu werden

Gibt es schon Regelungen bzgl. Beihilfen/Toleranzsemester/Studienzeitverzögerung? Was passiert, wenn sich mein Studium aufgrund des Coronavirus verlängert? Bekomme ich dann noch Beihilfen? Dies ist mein letztes Toleranzsemester, habe ich noch Möglichkeiten ein weiteres zu bekommen? Wie schaut es aus, wenn es bei Studis durch die Maßnahmen zu Studienzeitverlängerungen kommt? Wie werden in so einem Fall die Beihilfen geregelt?

Alle Informationen diesbezüglich findest du unter der Webseite des Ministerium:
https://www.bmbwf.gv.at/Themen/Hochschule-und-Universität/Aktuelles/corona/corona_faq.html
Wenn wir wissen wie es konkret ausschaut, werden wir die infos weitergeben.

Öffnungszeiten anderer Institutionen an der TU

Hat die Studienabteilung/Dekanate geöffnet?
-> Ja, aber Parteienverkehr findet nur nach Voranmeldung statt

Hat die HTU/Fachschaft geöffnet?
-> kein Parteienverkehr, Beratung per Mail

Werden Sprechstunden der Institute abgehalten (auch im Hinblick auf Projektabgaben, Skriptenverkauf, Prüfungseinsicht)?
-> Parteienverkehr nur nach Voranmeldung

Gibt es irgendwo LVA-spezifische Informationen?

Ja, hier gibt es eine Liste: wiki.fsinf.at/wiki/LVA-Reaktionen_auf_Coronavirus 
Wenn du Informationen zu LVAs hast, die noch nicht in der Liste sind, darfst du sie gerne hinzufügen!