Businessplan Seminar an der TU Wien

Interessiert an Entrepreneurship, Gründungsmanagement, Businessplan? Anfang bis Mitte September noch nichts vor?

Super! Dann melde dich jetzt für das Seminar zu diesen Themen von Prof. Wehling an. Es ist ein praktisches Seminar, bei dem du in einer Kleingruppe an deiner Geschäftsidee arbeitest und dabei lernst, wie man einen Businessplan schreibt und die Idee am Ende des zweiwöchigen Seminars präsentierst. Auch theoretische Inhalte über Entrepreneurship und Gründungsmanagement werden behandelt.

Es werden keine Vorkenntnisse benötigt und das Seminar richtet sich an alle Studierende an der TU Wien.

Das Seminar findet von 2. bis 13. September 2019 in der Regel vormittags bis 12:00 auf der TU Wien statt. Die konkreten Tage macht ihr euch bei der Vorbesprechung aus. Die Anmeldung erfolgt bei Prof. Dr. Detlef Wehling bis 30. August 2019 unter wehlingnews[at]web.de. Für Fragen wende dich auch direkt an ihn.

Mehr Infos findest du im folgendem PDF: TUW-Ankündigung Seminar Wehling 2-13 September 2019

Auch wir haben bereits an dem Seminar teilgenommen. Für Erfahrungsberichte und Fragen dazu kannst du dich gerne einfach direkt bei uns melden.

DANKE für DEINE Stimme!

DANKE für DEINE Stimme!

Dank deiner Stimme wurden unsere Kandidat_innen gewählt und wir können uns als Fachschaft auch weiterhin stark für deine Meinung und Interessen einsetzen!

Wir freuen uns wahnsinnig über das Ergebnis und über die vielen Projekte, die wir für dich und euch geplant haben!

Hier die genauen Ergebnisse:

Gyenes Laszlo Mate: 121 Stimmen
Kowarik Martin: 108 Stimmen
Kroneder Michael: 124 Stimmen
Orthmann Julian: 31 Stimmen
Pratter Dennis: 28 Stimmen
Singh Manpreet: 107 Stimmen
Travnicek Tanja: 32 Stimmen
Vales Jan: 24 Stimmen
Zlatunic Ivana: 114 Stimmen

Auch auf der Universitätsebene gibt es Grund zum Feiern! Die FACHSCHAFTSLISTE konnte ihr absolute Mehrheit behalten und wird auch weiterhin im Zuge der HTU die Probleme aller Studierenden an der TU Wien angehen.

Die Verlautbarung aller Ergebnisse der Wahl für die Studienvertretung und Universitätsvertretung findest du hier.

Rette deine Fachschaft!

Wenn du bei der kommenden ÖH Wahl nicht unsere Kandidat_innen wählst, könnte es uns als Fachschaft in dieser Form nicht mehr geben!

Liebe_r Wirtschaftsinformatik oder Data Science Studierende_r,

Wir haben vier Gegenkandidat_innen von Seiten der Fachschaft Informatik. Durch ihren Wahlslogan “Eine Fakultät, das heißt für uns: Eine Fachschaft!” wird unsere Existenz in Frage gestellt.

Um zu garantieren, dass unsere Fachschaft in der aktuellen Form erhalten bleibt und wir all unsere Services auch weiterhin anbieten können, ist es wichtig, dass du bei den ÖH Wahlen vom 27. – 29. Mai alle 5 Kandidat_innen der Fachschaft Wirtschaftsinformatik und Data Science wählst (du darfst alle 5 Kandidat_innen wählen). Diese sind folgende:

  • GYENES László
  • KOWARIK Martin
  • KRONEDER Michael
  • SINGH Manpreet
  • ZLATUNIĆ Ivana

Durch deine Stimme hatten wir in den vergangenen Jahren die Möglichkeit, dir unter anderem folgendes anzubieten:

  • IT-Talk
  • Company Workshops
  • Erstsemestrigentutorien
  • Winfnachten
  • Beratung zu vielen Themen (Studienbeginn, Erasmus, Übergangsbestimmungen, etc.)
  • Mitgestaltung deines Studienplanes, damit du mehr Freiheiten hast
  • und vieles mehr!

Deine Stimme zählt! Bitte geh wählen! Mehr Infos findest du auf winf.at/wahl

Liebe Grüße,
deine Fachschaft Wirtschaftsinformatik und Data Science

Statement zur “newinf”

Wie ihr vielleicht mitbekommen habt, gibt es eine neue Gruppe von Studierenden, die bei der ÖH Wahl für die Studienvertretung Informatik kandidieren. Diese Gruppe nennt sich “newinf”. Vier Leute von dieser 5er Gruppe engagieren sich dabei auch in unserem Team. Diese vier Kandidaten sind Yizhou ‘Andi’ Cui, Herbert Gruber, Jens Mölzer und Gerhard Stingl. Damit keine Gerüchte entstehen, möchten wir hier an dieser Stelle Stellung dazu beziehen.

Unseren Werten entsprechend heißen wir alle Studierenden willkommen, die sich bei uns engagieren möchten. Bei uns kann jede_r Studierende mit der entsprechenden Motivation die verschiedensten Aufgaben übernehmen und seinen oder ihren Beitrag leisten. Meinungspluralität zeichnet uns als Fachschaft aus! Daraus folgend sind wir ein bunt gemischtes Team aus allen Informatik Studiengängen.

Die gesamte Gruppe der “newinf” hat sich bei unserem Fachschaftstreffen am 29.04.2019 vorgestellt und ihre Kandidatur angekündigt. Sie haben betont, dass sie aus eigener Motivation heraus antreten und deshalb unabhängig von uns auftreten wollen.

Laut dem Hochschüler_innenschaftsgesetz hat jede_r inskribierte Studierende das Recht, für seine oder ihre Studienrichtung als Studienvertreter_in zu kandidieren. Wir stehen daher mit voller Überzeugung hinter diesem demokratischen Wahlprozess und respektieren die legitime und unabhängige Entscheidung der genannten Kandidaten sich zur Wahl zu aufzustellen. Ihre Kandidatur erfolgt aus persönlicher Überzeugung und unabhängig von der FS Winf. Eventuelle Forderungen, die erwähnten Mitglieder aufgrund deren politischen Engagements abzustrafen und aus der Fachschaft auszuschließen, lehnen wir daher rundherum ab.

Sichtbarkeitswoche

Die Unsichtbarkeitswoche ist endlicht vorbei, darauf folgt jetzt die Sichtbarkeitswoche und das heißt: viele, coole Events!

  • Frühstück
    • in der FS Winf
    • Di, 14.05. 09:00-12:00
  • Waffelstand
    • im Hof Favoritenstraße 9
    • Mi, 15.05. 13:00-17:00
    • Do, 16.05. 10:00-16:00
  • Flunkyball
    • im Hof Favoritenstraße 9
    • Do, 16.05. ab 20:00

Unsichtbarkeitswoche

Diese Woche ist bei uns Unsichtbarkeitswoche! Das heißt, dass die Fachschaft geschlossen und all unsere Services für die nächste Woche eingestellt bleiben.

Diploma Thesis Award der SERES Unit

Abschlussarbeit im Bereich Enterprise Systems geschrieben?

Die Abschlussarbeiten sollen Studierenden, der Scientific Community sowie öffentlichen und privaten Unternehmungen zur Verfügung gestellt und die wissenschaftliche Leistung adäquat gewürdigt werden.

Im Rahmen des Diploma Thesis Award werden eingereichte Arbeiten nach festgelegten Kriterien von einer Jury bewertet. Die Verfasser der drei am positivsten bewerteten Bachelor-, Master-und Diplomarbeiten erhalten Geldpreise. Des Weiteren bekommen die Gewinner die Möglichkeit, ihre Abschlussarbeit auf der ERP Future – Research Veranstaltung (www.erp-future.com), einem fachkundigen Auditorium zu präsentieren.

Einreichfrist ist der 04.10.2019.

Weitere Infos: https://www.seres-unit.com/diploma-thesis-award/

1 2 3 4